Frische Bio-Brote und Bio-Brötchen – besonders saftig

Die frischen Bio-Brote und Bio-Brötchen vom Kiebitzhof sind besonders saftig und aromatisch, denn wir nehmen uns viel Zeit für sie. Hier bekommen sie die Aufmerksamkeit, die sie brauchen, um ihren Geschmack voll zu entfalten: Das Getreide mahlen wir frisch und setzen verschiedene Sauerteige damit an. Manche reifen bis zu 24 Stunden. Jedes Brot und jedes Brötchen kneten und formen wir von Hand. Deshalb können wir den Teig mit viel Wasser weich halten  das volle Korn kann so besser quellen, und bleibt länger saftig.

Sortenvielfalt beim Bio-Brot

Mit viel Liebe und Erfindungsgeist entwickeln wir immer wieder neue Sorten wie beispielsweise das Grünkern-Brot. Die Klassiker wie etwa das Röstbrot finden Sie natürlich auch in unserem Sortiment. Genießen Sie die Brot- und Brötchenvielfalt der Kiebitzhof-Bäckerei. Denn diese Qualität schmecken Sie bei jedem Bissen.

Auf die Ausgleichsabgabe anrechenbar

Eine breite Auswahl von frischen Bio-Blechkuchen und süßen Teilchen finden Sie ebenfalls in unserem Sortiment. Probieren Sie es einfach aus. Eine echte Gaumenfreude! Die Brote, Brötchen und Kuchen des Kiebitzhofes werden von und mit Menschen mit Behinderung hergestellt. Deshalb können Sie unsere Produkte auf die Ausgleichsabgabe anrechnen. Und so schaffen unsere Qualitätsbackwaren auch sozialen Mehrwert. Hier erfahren Sie mehr über unsere Bio-Bäckerei auf dem Kiebitzhof.

 

„Mir macht es große Freude, auf dem Kiebitzhof als Bäcker zu arbeiten. Hier bin ich nah dran, kann wirklich das Bäckerhandwerk leben und mache sozial sinnvolle Arbeit.“


Jürgen Fortmann, Bäckermeister des Kiebitzhofes

Bei dieser Sortenvielfalt ist auch bestimmt etwas für Sie dabei:

Sie haben Fragen zu den frischen Bio-Backwaren? Ihr Ansprechpartner:

1 bis 1 von insgesamt 1