Bio-Fertiggerichte und Bio-Saucen – wie selbst gekocht

Auf dem Kiebitzhof wird noch richtig gekocht: Für die Sauce Bolognese braten wir das Hackfleisch knusprig braun. Für die Sauce Napoli verwenden wir Tomaten statt Tomatenmark. Die Bio-Hühnerbrühe und das Bio-Hühner-Frikassee enthalten extra viel frisches Bio-Hühnchenfleisch. Deshalb schmecken unsere Bio-Fertiggerichte wie selbst gekocht. Mit gutem Gewissen können Sie diese Speisen servieren, wenn die Zeit einmal knapp ist. Sie werden erstaunt sein. Lassen Sie sich von der Qualität unserer Bio-Saucen und Bio-Fertiggerichte überzeugen!

Menschen mit und ohne Behinderung stellen unsere Bio-Fertiggerichte und Bio-Saucen her. Die handwerkliche Art der Herstellung im Team macht es möglich. Deshalb können Sie unsere Produkte auf die Ausgleichsabgabe anrechnen. Und so schaffen die Gerichte des Kiebitzhofs auch einen sozialen Mehrwert und mit jedem Bissen Genuss unterstützen Sie eine wertvolle Sache. Hier erfahren Sie mehr über die Konservierung auf dem Kiebitzhof.

„Wir verwenden möglichst eigene Hühner, eigene Eier und eigenes Gemüse von unserem Hof. Da sind die Wege kurz und ich kann mich auf die Qualität verlassen.“

Karin Gosejohann, Leiterin Konservierung

Sie haben Fragen zu unseren Produkten? Ihr Ansprechpartner:

1 bis 2 von insgesamt 2